Autorschaftskriterien und Best Practices bei Autorschaftskonflikten

Ziel dieses Dialogforums ist die Ausarbeitung möglichst disziplinübergreifender, wo erforderlich auch disziplinspezifischer Regelungen zu Autorschaftskriterien und Handlungsempfehlungen zum Umgang mit Autorschaftskonflikten in der Wissenschaft.  Diese Empfehlungen sollen die im DFG-Kodex definierten Standards für gute wissenschaftliche Praxis ergänzen und spezifizieren, Wissenschaftler*innen eine konkrete Orientierung bieten und die Kultur wissenschaftlicher Integrität stärken. 

In Zusammenarbeit mit Expert*innen widmet sich das Projekt u.a.:

  • der Spezifizierung von Autorschaftskriterien für verschiedene Fachgebiete
  • Best Practices zur Vermeidung und Lösung von Autorschaftskonflikten
  • der Spannung zwischen frühzeitigen Absprachen zu Autorschaften und dynamischen Forschungsprozessen
  • einer Ursachenanalyse zu Ehrenautorschaften und Empfehlungen zu deren Vermeidung und ggf. Sanktionierung

Wir werden Wissenschaftler*innen aus Fachgesellschaften, Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen sowie Vertreter*innen der DFG, Rechtswissenschaftler*innen, lokale Ombudspersonen und weitere Expert*innen für gute wissenschaftliche Praxis interviewen und zur gemeinsamen Diskussion und Entwicklung von Handlungsempfehlungen zusammenbringen.

Dr. Nele Reeg

Projektkoordination

Kontakt:
Tel. +49 (0)30 20370 259
nele.reeg[at]ofdw.de

Zurück zur Übersicht
Zurück zur Übersicht