Eric Steinhauer ist neuer Sprecher des Ombudsgremiums

Seit 27.05.2021 ist Prof. Dr. Eric Steinhauer neues Mitglied und Sprecher des Gremiums Ombudsman für die Wissenschaft. Mit seinem Amtsantritt löste Prof. Steinhauer – nach einer Einarbeitung in das Amt – Herrn Prof. Dr. Stephan Rixen (Universität zu Köln) als Mitglied und Sprecher des Ombudsgremiums ab. Prof. Rixen war seit 2015 Mitglied im Ombudsgremium und seit Juni 2016 als dessen Sprecher tätig.

Prof. Dr. Eric Steinhauer ist Rechts- und Bibliothekswissenschaftler und leitet derzeit die Universitätsbibliothek der FernUniversität in Hagen. Er lehrt an verschiedenen wissenschaftlichen Einrichtungen (u.a. der Humboldt Universität zu Berlin) zu bibliotheks- und urheberrechtlichen Themen und erforscht Themen des Wissenschaftsurheberrechts sowie Rechtsfragen von Gedächtnisinstitutionen und wissenschaftlichen Arbeitspraktiken im digitalen Wandel. Prof. Steinhauer ist bereits seit längerer Zeit im Bereich der GWP aktiv. Unter anderem leitete er 2018/2019 die Unterkommission “Daten, Publikationen, Digitaler Wandel” im Rahmen der Überarbeitung der Denkschrift „Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis“ und der Verfahrensordnung der Deutschen Forschungsgemeinschaft zum Umgang mit wissenschaftlichem Fehlverhalten.

Mehr Informationen zu Prof. Steinhauers vielfältigen Aktivitäten und Publikation finden Sie auf seiner Website www.kapselschriften.de.

Informationen zu weiteren Mitgliedern des Ombudsgremiums finden Sie hier.

Photo by Dirk Matull.