Max-Planck-Forum "Wenn Forscher fälschen. Wie soll die Wissenschaft mit schwarzen Schafen umgehen?"

labor fehlverhalten fälschung_ombudsman für die wissenschaft

This content is available in German only.


Im April 2019 fand in Berlin ein Max-Planck-Forum zum Thema “Wenn Forscher fälschen”, moderiert von Jan-Martin Wiarda, statt.

Einen Live-Mitschnitt der Podiumsdiskussion, an der auch Herr Prof. Heberle, Mitglied des Ombudsman für die Wissenschaft, teilgenommen hat, können Sie hier online ansehen.

Debattiert wurden Strategien zum Umgang mit wissenschaftlichen Fehlverhalten. Diskutiert und hinterfragt wurde unter anderem die Rolle der Öffentlichkeit und der Medien bei der Aufklärung von Fehlverhalten sowie die Bedeutung der Sanktionierung.

Photo by Louis Reed via Unsplash